ENGLAND im Herbst

So halli hallo, 

 

in den Herbstferien war ich 2 Wochen in Südeengland und habe dort natürlich eine Menge erlebt. 

Der absolute Trend in England sind gerade Niten und Westen. 

Du findest in echt jeden Laden Niten und Westen in aller Art. Alle tragen einen Pullover und darüber eine Weste, dazu eine bequeme Jeans oder Rock je nach belieben. Die Art der Westen ist ganz verschieden, aber hauptsache eine Weste. Egal ob mit Pelz oder ohne, egal ob mit Posterrung oder doch lieber ohne oder einfach nur ganz schlicht zum drüber ziehen. 

 

Natürlich wollte ich auch eine Weste haben. Zu Hause habe ich zwei aber bei sind sie nicht warm genug. Deswegen bin ich in Superdry gegangen. Ihr müsst dazu wissen das Superdry zusammen mit Primark und Top Shop die meist getragensten Sachenmarken in England sind. Oder zumindest in Südengland. 

Aber eine Weste allein kostet schon 84 Pfund und das ist mir im verleich zu einer Jacke, welche nur 34 Pfund kostet, einfach zu viel. Aber ich hätte mir als ausgleich gerne einen Pullover gekauft, doch ich hatte nicht genügend Geld dabei um dann noch anschließend bei Primark einzukaufen. Deswegen musste ich mich leider dagegen eintscheiden. Das blöde an der Sache war, dass ich beim auspacken meiner Tasche 80 Pfund endeckt habe. Was bedeutet das ich mir doch eine Superdry Pullover hätte kaufen können. 

 

So das war ein einblick in die Welt der Mode in England!!

 

macht gut ihr süßen 

eure Berna :3

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Best Juicer (Donnerstag, 18 April 2013 23:55)

    This is a great post! Thank you for sharing!